Doku Deutscher Fassadenpreis 2009

Dokumentation Ausgezeichnete Architektur / Deutscher Fassadenpreis 2009 für VHF

Seit 1999 lobt der FVHF in 2-jährigem Rhythmus den Deutschen Fassadenpreis für vorgehängte hinterlüftete Fassaden aus. Preisträger 2009 sind Busmann+Haberer Architekten mit dem Johann-Sebastian-Bach-Saal des Schlosses Köthen, Buchner + Wiehnke Architeken mit einem Atelierhaus in Berlin-Treptow und Schulz & Schulz Architekten mit dem Umbau des Polizeireviers Chemnitz-Süd. Die Broschüre präsentiert alle prämierten Projekte des Jahres 2009 mit umfassenden Beschreibungen, zahlreichen Fotos und Plänen.


Download als PDF       
 
drucken | empfehlen