VHF im Fokus: Hochwirksamer Gebäudeblitzschutz

An den Gebäude-Blitzschutz werden zunehmend höhere Anforderungen gestellt. Verbunden damit sind Mehrkosten, die beim Einsatz einer VHF reduziert werden können. Durch Verwendung einer Aluminium-Unterkonstruktion können die sonst üblichen Blitzableitungen entfallen und es kann eine elektromagnetische Schirmung des Gebäudes hergestellt werden. Diese ist für den Schutz der Elektronik innerhalb des Gebäudes wichtig.

Entscheidet sich dann der Bauherr noch für eine elektrisch leitende Bekleidung der Fassade, entsteht ein hochwirksamer Gebäude- und Elektronik-Blitz-schutz, der hinsichtlich Errichtung und Unterhaltungsaufwand äußerst wirtschaftlich ist.

Download als PDF       
 
drucken | empfehlen
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen