Impulsgeber für die Designstadt Zollverein

Deutscher Fassadenpreis für VHF: Preisträger 2018

MGF Architekten aus Stuttgart sind Preisträger des Deutschen Fassadenpreises 2018 für Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden (VHF): Ihr Entwurf der Folkwang Universität der Künste in Essen überzeugte die Fachjury unter Vorsitz von Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur. „Die Architekten nehmen bei der Fassadengestaltung direkten Bezug auf die vorwiegend orthogonale Typologie der Bestandsgebäude der Zeche Zollverein und leiten schlüssig aus dieser ebenfalls die Flächenbündigkeit der Fassadengestaltung ab“ urteilten die Preisrichter und lobten die „außerordentlich sorgfältig durchgearbeitete Fassade“. Am 13. September 2018 wurden der Hauptpreis und die fünf Anerkennungen im Rahmen einer festlichen Gala in Berlin verliehen.

 
drucken | empfehlen
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen