Referenzen mit VHF

Gewerbebauten

Eine Metall-Fassade für einen metallverarbeitenden Betrieb macht aus einem Low-Budget-Projekt einen hochwertig anmutenden Firmensitz mit wirkungsvollem Marketingeffekt.
Dreidimensional gestaltete Bänder einer Textilfassade lassen ein Gebäude fast wie eine Skulptur wirken.
Beim Neubau eines Hotels musste den Besonderheiten der denkmalgeschützten Umgebung mit einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF) aus Naturstein Rechnung getragen werden Drei Beispiele aus unseren Referenzen „Industrie-und Gewerbebauten“, die die Faszination „Gestalten mit VHF“ belegen, ohne dass Wirtschaftlichkeit, Energieeffizienz, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit außer Acht gelassen werden.

  • Druckzentrum Westfalenblatt, Bielefeld

    Druckzentrum Westfalenblatt, Bielefeld

    Den stetig steigenden Anforderungen begegnete das Westfalen-Blatt aus Bielefeld mit einem Neubau seiner Produktionsanlage. Für den Verwaltungsbau wurde eine vorgehängte hinterlüftete Fassade gewählt.

  • Bauhof Gars

    Bauhof Gars

    Ein Verwaltungsgebäude mit unterschiedlichen Betriebsräumen und einem Bauhof sollte rasch, kostengünstig und dauerhaft errichtet werden. Bei dem multifunktionalen Gebäude kam eine VHF zum Einsatz.

  • Middelfart Savings Bank, Insel Fünen (DK)

    Middelfart Savings Bank, Insel Fünen (DK)

    DIe Bankzentrale der Hafenstadt Middelfart mit historischem Altstadtkern besticht durch ihre ungewöhnliche Geometrie mit auffallender Dachstruktur - und durch eine vorgehängte hinterlüfte Fassade.

  • Bürogebäude im Siemens Technopark

    Bürogebäude im Siemens Technopark

    Das gleichermaßen abwechlungsreiche wie regelmäßige Fassadenbild des langgestreckten Bürogebäudes in Nürnberg entsteht durch die vorgehängte hinterlüftete Fassade mit schimmernder Alucobond Bekleidung

  • Ausstellungspavillon Ritzenhoff AG

    Ausstellungspavillon Ritzenhoff AG

    Einen angemessenen Rahmen für gläserne Kostbarkeiten bietet der Showroom der Ritzenhoff AG - ein tropfenförmiger Bau mit vorgehängter hinterlüfteter Fassade in strahlendem Weiß.

  • Treppenhaus der Firma Aluform

    Treppenhaus der Firma Aluform

    Eine individuell gestaltete VHF mit rot-grauem Zebramuster zieht auf dem Erweiterungsbau des Herstellers von Aluminiumverbundplatten alle Blicke auf sich.

  • Messe Frankfurt, Halle 6

    Messe Frankfurt, Halle 6

    Der Bestandsbau aus den 1960ern wurde bei laufendem Betrieb modernisiert und saniert. Das VHF-System ermöglichte es, eine abwechslungsreiche, freundliche und städtische Atmosphäre zu schaffen.

  • NuOffice in München setzt neue Standards bei Bürobauten

    NuOffice in München setzt neue Standards bei Bürobauten

    Abgerundete Ecken, großzügige Fensterflächen und eine VHF mit unterschiedlichen Materialien – so präsentiert sich das nachhaltigste Bürogebäude Deutschlands im Norden von München-Schwabing

  • Büro- und Schulungsgebäude in Höchstädt

    Büro- und Schulungsgebäude in Höchstädt

    Gleichermaßen elegant wie auffällig ist die Ecklösung an der belebten Kreuzung. Die vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF) prägt dabei das Erscheinungsbild des Gebäudes – und des Unternehmens.

  • Sanierung der VR-Bank in Coburg

    Sanierung der VR-Bank in Coburg

    Für die Fassadensanierung der VR-Bank in Coburg wurde eine vorgehängte hinterlüftete Keramikfassade (VHF) in einer hellen Sandfarbe gewählt.

  • Neubau Möbel Rieger in Göppingen

    Neubau Möbel Rieger in Göppingen

    Beim Neubau des Küchenfachmarkts in Göppingen hat die Firma Möbel Rieger auf eine vorgehängte, hinterlüftete Alucobondfassade (VHF) gesetzt.

  • Neubau und Sanierung der Gebäude des Instituts für Radiochemie auf dem Forschungsgelände in Garching bei München

    Neubau und Sanierung der Gebäude des Instituts für Radiochemie auf dem Forschungsgelände in Garching bei München

    Vorhandene Bausubstanz mit dem Neubau vereinigen - dies konnte beim Institut für Radiochemie in Garching bei München durch eine vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF) aus Ziegeln gelingen.

  • Bürogebäude Fuchs Technology GmbH in Meißenheim

    Bürogebäude Fuchs Technology GmbH in Meißenheim

    Kraftvoller Stahl und die Leichtigkeit des Aluminiums verschmelzen beim Bürogebäude der Fuchs Technology GmbH hinter einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF) aus Alucobond zu einer Einheit.

  • Firmensitz der Marc Cain GmbH in Bodelshausen

    Firmensitz der Marc Cain GmbH in Bodelshausen

    Voll und ganz auf Schönheit eingestellt ist auch das spektakuläre Firmengebäude der Marc Cain GmbH in Bodelshausen - dank einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF) aus Aluminium.

  • Aerodynamisches Versuchszentrum BMW in München

    Aerodynamisches Versuchszentrum BMW in München

    Ein Gebäude wie aus einer anderen Welt: Eine vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF) aus Alucobond verleiht dem Aerodynamischen Versuchszentrum BMW in München sein außergewöhnliches, modernes Äußeres.

 
drucken | empfehlen
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen