Referenzen mit VHF

FVHF-Referenzen

  • Forschungszentrum ARENA2036 auf dem Campus der Universität Stuttgart

    Forschungszentrum ARENA2036 auf dem Campus der Universität Stuttgart

    ARENA2036 ist die größte und führende Forschungsplattform für Mobilität in Deutschland. Der Neubau soll universitäre Forschung und industrielles Know-how unter einem Dach zusammenführen.

  • FAM Förderanlage Magdeburg

    FAM Förderanlage Magdeburg

    Für die Gebäudehülle der FAM wählten die Architekten eine VHF im Corporate Design des Unternehmens. Neben der funktionalen Sicherheit überzeugen hierbei vor allem die gestalterischen Möglichkeiten.

  • Neues Forschungszentrum für Elektromobilität und Energieeffizienz im Technologiepark Ostfalen

    Neues Forschungszentrum für Elektromobilität und Energieeffizienz im Technologiepark Ostfalen

    Das neue Forschungszentrum beherbergt vor allem innovative Start-up Unternehmen. Neben seiner Formgebung überzeugt der Neubau mit einer dynamischen vorgehängten hinterlüfteten Fassade aus Metall.

  • Finanzamt in Halle

    Finanzamt in Halle

    Für die Architektur des neuen Finanzamts mit VHF zeichnet das Architekturbüro HPP Hentrich Petschnigg & Partner. Die Lochfassade wurde unmittelbar aus der Gebäude- und Bürorasterung hergeleitet.

  • H-Hotels AG und ADAC Hansa realisierten neues Vier-Sterne-Hotel in Hamburg

    H-Hotels AG und ADAC Hansa realisierten neues Vier-Sterne-Hotel in Hamburg

    Mit der Eröffnung eines neuen Vier-Sterne-Superior-Hotels im Zentrum Hamburgs erweitert auch die H-Hotels AG mit einem weiteren RAMADA Hotel ihre Präsenz in der Hansestadt.

  • Neubau für Inklusions-Pädagogik auf dem Campus der Uni Potsdam

    Neubau für Inklusions-Pädagogik auf dem Campus der Uni Potsdam

    Auf dem Campus der Uni Potsdam wurde ein Neubau für die Inklusions-Pädagogik mit einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade aus Cortenstahl realisiert.

  • Metamorphose der Siedlung Waldhof in Basel

    Metamorphose der Siedlung Waldhof in Basel

    Bei der Sanierung und Bauwerkserhaltung verbinden moderne Fassadenmaterialien urbane Tradition mit neuesten Technologien vorgehängter hinterlüfteter Fassaden - wie in diesem beispielhaften Projekt

  • Schulkomplex in Zagreb

    Schulkomplex in Zagreb

    In der neuen Grundschule Vrbani III macht Lernen und Unterrichten große Freude. Die Fassade des dunklen, klar gegliederten Gebäudes wurde mit einer vorgehängten hinterlüfteten Konstruktion realisiert.

  • Kindergarten in Zagreb-Vrbani

    Kindergarten in Zagreb-Vrbani

    Die unverwechselbare "Puzzle-Fassade" zeigt es: Hier entstand eine gebaute Umwelt zum Wachsen, Spielen und Lernen - unter anderem durch die kreative Gestaltung der vorgehängten hinterlüfteten Fassade

  • Neubau Energie-Plus-Haus in Wetzlar

    Neubau Energie-Plus-Haus in Wetzlar

    Die vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF) aus solaraktiven Solarthermieelementen ist prädestiniert für ein nachhaltiges Wohnkonzept, welches es beim Energie-Plus-Haus in Wetzlar umzusetzen galt.

  • Erweiterungsbau der Kita Hedwigwiese in Schmalkalden

    Erweiterungsbau der Kita Hedwigwiese in Schmalkalden

    Die vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF) aus Trespa® Meteon® Platten ermöglichte die Fertigstellung des Neubaus der Kindertagesstätte Hedwigwiese in Schmalkalden in kürzester Zeit.

  • Neubau des ARCOTEL Onyx in Hamburg

    Neubau des ARCOTEL Onyx in Hamburg

    Die Glaselemente der vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF) lassen das neue ARCOTEL Onyx im Stadtteil St. Pauli in Hamburg wie den gleichnahmigen Kristall erstrahlen.

 
drucken | empfehlen
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen