Referenzen mit VHF

Repräsentative Gebäude mit vorgehängter hinterlüfteter Fassade

Von der Kreispolizeibehörde Mettmann über das Muhammad-Ali-Center in Louisville bis hin zum Israel Museum in Jerusalem - überall auf der Welt entscheiden sich Bauherren für vorgehängte hinterlüftete Fassaden. Besonders wenn es sich um repräsentative Gebäude handelt, greift man gerne auf diesen hochwertigen und langlebigen Fassadentyp zurück. Dabei zeigt sich, dass man vorgehängte hinterlüftete Fassaden für alle Arten von Bauprojekten verwenden kann. Ob es sich nun um Gewerbeimmobilien, Wohn- oder öffentliche Gebäude handelt.


Wohnbauten

  • Wohnhaus RnEve

    Wohnhaus RnEve

    Der Hangverlauf wurde gestalterisch in das Gebäude eingebaut - die über zwei Geschosse führende Hauptstiege verkörpert im Gebäudeinneren den ursprünglichen Hangverlauf.

  • Wohnhaus mit Faserzement-Eckwinkeln in Wien

    Wohnhaus mit Faserzement-Eckwinkeln in Wien

    An dem außergewöhnlichen Bauplatz in unmittelbarer Nähe zur Wiener Innenstadt sollten Wohnungen im Premiumsegment geplant werden.

  • Haus in Seewalchen am Attersee

    Haus in Seewalchen am Attersee

    Mit dem „Haus am See“ hat Hertl Architekten ein Gebäude geschaffen, das die funktionalen und ästhetischen Ansprüche des Bauherrn optimal vereint.

  • Sanierung Sauerland Komplex

    Sanierung Sauerland Komplex

    Innerhalb eines Zeitraumes von ca. 7 Monaten wurde die über die Jahre unansehnlich gewordenen Fassade gegen eine Fassade aus Schichtstoffplatten mit Graffitischutz getauscht.

  • Wohnkomplex in Berlin

    Wohnkomplex in Berlin

    In Berlin-Mitte, dem pulsierenden Herzen der Hauptstadt, hat Stararchitekt Daniel Libeskind mit dem Sapphire einen Wohnkomplex geschaffen, so funkelnd und facettenreich wie der gleichnamige Juwel.


Gewerbebauten


Öffentliche Gebäude

 
 
https://www.fvhf.de/Fassade/Referenzen/index.php