Ein Kindergarten in Rotgelb

Umbau des Kindergartens in Dornhan

Auch in der baden-württembergischen Gemeinde Dornhan sind Kindergartenplätze knapp. Zum Glück gibt es dort seit einiger Zeit einen erweiterten und umfassend modernisierten Kindergarten. Bunt verpackt in eine vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF) aus Basaltgestein sorgt das Gebäude mit seiner farbenfrohen Gestaltung nicht nur für ein freundliches Umfeld, sondern auch für Orientierung. Die Farbgebung dient der klaren Gliederung der einzelnen Gebäudeteile.

zoom

Die graphitgrauen „Rockpanel Metallics“ Fassadentafeln der vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF) schmücken die Außenwände der Praxisräume. Dekorative „Rockpanel Colours“ Paneele in freundlichen Farben zeigen Eltern und Kindern den Weg zum erweiterten und modernisierten Kindergarten in Dornhan
Foto: Rockpanel Group

Die Umbaumaßnahmen an dem 1952 errichteten Gebäude, das ehemals als Krankenhaus diente und schon seit einigen Jahren einen Kindergarten und sowie mehrere Arztpraxen beherbergte, erfolgten unter der Federführung des Architekturbüros Hamberger + Haisch. Farben spielen sowohl bei der Gestaltung der vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF), als auch bei der Strukturierung der Innenräume eine maßgebliche Rolle.

Farbe als Orientierungshilfe und Gliederung

Den Anfang der Umbaumaßnahmen machte die Demontage des vorhandenen Satteldachs und der Anbau eines Treppenhauses, welches die Unterteilung des Gebäudes in Nord- und Südflügel deutlich sichtbar macht. Ein eigens entwickeltes Farbkonzept für die Innenräume gliedert die Kindergartenfläche und erleichtert den Kindern das Zurechtfinden in den umfassend modernisierten Räumen. Und auch von außen ist Farbe das strukturierende Element: Die unterschiedliche Gestaltung und Farbgebung der vorgehängten hinterlüfteten Fassade macht die verschiedenen Nutzungen - durch den Kindergarten und die Arztpraxen - deutlich ablesbar. Metallisch wirkendes Graphitgrau bestimmt die Fassadenanmutung in den Praxisbereichen. An den vom Kindergarten genutzten Räumen hingegen zeigen freundliche Rot-, Orange- und Gelbtöne schon von Weitem an: Hier wird gespielt und gelacht. Für die Umsetzung der Fassadengestaltung wählte das Architektenteam Fassadentafeln von Rockpanel. Sie bestehen aus Basaltgestein und vereinen die Vorteile der Werkstoffe Stein und Holz in sich. Wie Stein sind sie witterungs-, temperatur- und UV-beständig und dabei so einfach zu verarbeiten wie Holz. Die in zahlreichen Trendfarben erhältlichen Paneele setzten der farblichen Gestaltung der vorgehängten hinterlüfteten Fassade keinerlei Grenzen.

Variantenreich und leicht zu verarbeiten

„Zum einen kamen Paneele der Serie ,Rockpanel Metallics’ in graphitgrau zum Einsatz, zum anderen Paneele in drei Spezial-Farbtönen aus der Reihe ,Rockpanel Colours’“, berichtet Architektin Irmela Haisch. „Der Fassadengestaltung, ob in der Fläche oder einzelnen Ausbildungsdetails, bieten sich mit den leicht zu verarbeitenden Platten ästhetisch variantenreiche wie baulich sichere Konstruktionslösungen.“

Neben ihren optischen und bauphysikalischen Eigenschaften konnten die „Rockpanel“ Tafeln vor allem mit ihrer guten Verarbeitbarkeit punkten. Die Fassadentafeln wurden in den Standardformaten 1.200 x 3.050 Millimeter und 1.200 x 2.500 Millimeter auf die Baustelle geliefert und dort nach Vorgaben der Architektinnen zugeschnitten. Der Zuschnitt erfolgte einfach mit den im Holzbau üblichen Werkzeugen, einzelne Details konnten direkt auf der Baustelle angepasst und gegebenenfalls noch korrigiert werden. Eine besondere Behandlung der Sägekanten und Tafelränder, zum Beispiel zum Schutz vor Feuchtigkeit, war nicht erforderlich.

Ein Entfaltungsraum für die Kleinen

Mit dem Umbau entstanden unter anderem neue, multifunktional nutzbare Räume, von denen insbesondere die betreuten Kinder profitieren. Durch die Aufnahme einer neuen Kindergartengruppe aus einem anderen städtischen Gebäude sowie die Einrichtung einer Kinderkrippe war deren Anzahl deutlich gestiegen.

Projektdaten

Projekt: Umbau des Kindergartens
Standort: Dornhan
Architekt: Architekturbüro Hamberger + Haisch
Bekleidungswerkstoff: Rockpanel Fassadentafeln aus Basaltgestein, ROCKWOOL B.V. / ROCKPANEL Group
Befestigung: Rockpanel Group

 
drucken | empfehlen
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen