19.10.2021

Mitglieder für Mitglieder

Fassadenexpertise bei der IFBT GmbH in Leipzig

Zum Netzwerken und zu sehr interessanten Fachvorträgen luden das Institut für Fassaden- und Befestigungstechnik GmbH (IFBT), die Gesellschaft für Materialforschung und Prüfungsanstalt für das Bauwesen Leipzig mbH (MFPA) und die Sahlmann & Partner GbR (S&P) interessierte FVHF-Mitglieder am 21. September 2021 in den InnovationsPark Bautechnik Sachsen (IPBL) nach Leipzig.

Podiumsdiskussion beim 12. Deutschen Fassadentag im IBA-Dock in Hamburgzoom
Mitglieder für Mitglieder: Zu Gast bei der IFBT GmbH; Foto: Ronald Winterfeld, FVHF e.V.

Ergänzend zum FVHF-Veranstaltungsformat „Impulse für Partnerschaften“, welches auf die Kooperation mit externen FVHF-Partnern ausgerichtet ist, dreht es sich bei den FVHF-Veranstaltungen „Mitglieder für Mitglieder“ um den Know-how-Transfer und um Partnerschaften zwischen FVHF-Mitgliedern.

Mit großem Interesse besichtigen zahlreiche FVHF-Mitglieder die Labor- und Prüfeinrichtungen von IFBT und MFPA im InnovationPark Bautechnik Leipzig/Sachsen. Neben der Sachverständigen und Prüfkompetenz von IFBT und MFPA sind hier auch Forschungseinrichtungen der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK) und der Universität Leipzig versammelt.

Gemeinsam begrüßten Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kühnert, Geschäftsführender Gesellschafter der IFBT GmbH und Dr. Jörg Schmidt, Geschäftsführer der MFPA Leipzig GmbH, die Gäste. Die Bandbreite der folgenden Vorträge spannte sich von den Kompetenzen der MFPA als zertifizierte und akkreditierte Prüfstelle für Werkstoff-und Bauphysik, Tragunterkonstruktionen und Schallschutz sowie baulichen Brandschutz bis zu den Tätigkeitsschwerpunkten des IFBT wie z.B. experimentelle Baustoffprüfungen, Zulassungen und Begutachtungen von Bauprodukten oder die Fremdüberwachung von Bauprodukteherstellern.

Außerdem standen die Themen Ver- und Anwendungsnachweise für Bauprodukte in Bauarten, wie z.B. ETA, abZ/aBG oder das Brandverhalten von begrünten Fassaden im Fokus der Expertenvorträge und der sich anschließenden Fachdiskussionen.

Abgerundet wurde das Netzwerktreffen durch den Besuch der Brandprüfstelle der MFPA in Laue. Hier werden, angefangen von Prüfungen zur Schwerentflammbarkeit von Baustoffen, über SBI- und großmaßstäbliche Brandversuche nach DIN 4102-20 (Zimmerbrandszenario), DIN E 4102-24 (Sockelbrandszenario) oder BS 8414, auch zukünftig Brandversuche nach internationalen Brandprüfnormen wie z.B. dem in Erarbeitung befindlichen „European approach to assess the fire performance of facades” durchgeführt.

Die Pressemeldung können Sie sich hier herunterladen.

IFBTzoom
Auszugversuche im Labor der IFBT GmbH; Foto: Ronald Winterfeld, FVHF e.V.
IFBTzoom
Besichtigung der Prüfhalle der MFPA Leipzig GmbH; Foto: Ronald Winterfeld, FVHF e.V.
 
 
drucken | empfehlen
 
VHF | Fassade der Zukunft

Login für Mitglieder

 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen