Exzellente Fassade für exzellente Business School

Neubau der School of Finance & Management in Frankfurt

Für den Neubau der School of Finance & Management in Frankfurt entschieden sich die Verantwortlichen, das neue Gebäude mit einer VHF zu bekleiden. Die Bekleidung der Gebäudehülle der School of Finance erfolgte mit einer besonders langlebigen keramischen Fliese, der Feinsteinzeug Fassadenplatte des Herstellers Koninklijke Mosa bv aus Maastricht.

zoom

Für den Neubau der School of Finance & Management in Frankfurt entschieden sich die Verantwortlichen, das neue Gebäude mit einer VHF zu bekleiden. Foto: Royal Mosa

zoom

Mit der rückseitigen, unsichtbaren Befestigung kommen die Farben der Keramik ungestört zur Geltung – und zwar dauerhaft. Foto: Royal Mosa

zoom

Zur sicheren Befestigung der großformatigen Fassadenplatte dient der KEIL Hinterschnittanker KH. Dieser stellt die dauerhafte Verbindung zur Systea-Unterkonstruktion dar. Foto: KEIL Befestigungstechnik GmbH

zoom

Für den KEIL Hinterschnittanker als Befestigungsmittel besteht neben einer Vielzahl von nationalen und europäischen Zulassungen bzw. Bewertungen auch eine ETA (Europäisch Technische Bewertung) für Mosa Feinsteinzeug. Foto: KEIL Befestigungstechnik GmbH

Zur sicheren Befestigung der großformatigen Fassadenplatte dient der KEIL Hinterschnittanker KH. Dieser stellt die dauerhafte Verbindung zur Systea-Unterkonstruktion dar. „Der Hinterschnittanker der Firma KEIL ist die perfekte Ergänzung zu unserer Unterkonstruktion. Er ist einfach und sicher zu montieren“, sagt Andreas Reinhardt, Geschäftsführer Technik bei Systea. „Die Unterkonstruktion trägt wärmebrückenfrei die Lasten aus dem Plattengewicht sicher in den Untergrund ab und schafft dabei den Raum für die Isolierung und den system-relevanten Luftspalt. Die vorgestanzten Agraffen nehmen die verdrehsicher gehaltenen KEIL Hinterschnittanker auf und sorgen dann für die spannungsfreie Befestigung und leichte Montage.“

Mit der rückseitigen, unsichtbaren Befestigung kommen die Farben der Keramik ungestört zur Geltung – und zwar dauerhaft. Da die Platte nicht von Klammern, Schrauben oder Nieten durchdrungen wird, bilden sich darunter keine Schmutzfahne - die Keramikfliese bleibt sauber.

Bauaufsichtlich gesehen ist die Plattenbefestigung im zulassungspflichtigen Bereich angesiedelt. Für den KEIL Hinterschnittanker als Befestigungsmittel besteht neben einer Vielzahl von nationalen und europäischen Zulassungen bzw. Bewertungen auch eine ETA (Europäisch Technische Bewertung) für Mosa Feinsteinzeug. So wurde für die Fassade an der School of Finance in Frankfurt die ETA 09-0348 „KEIL Hinterschnittanker für Royal Mosa Feinsteinzeug“ herangezogen. Darin ist geregelt, wie auch die 36 Meter hohe Fassade in Frankfurt sicher gebaut werden konnte.

Als rein mechanische Befestigung fand die reibungslose Montage der KEIL Hinterschnittanker auch in Frankfurt unabhängig vom Wetter statt. Denn Temperatur und Luftfeuchtigkeit haben keinerlei Einfluss auf die hohe Tragkraft der Befestigung. Gebaut wurde die Fassade von der in Frankfurt ansässigen Firma HBG-Fassaden GmbH. Ihrer professionellen Arbeit von der Planung über die Vorbereitungen bis hin zur Montage ist es zu verdanken, dass ein neues Stück Baukultur in Frankfurt erstrahlt.

Den Entwurf des dänischen Architekten Henning Larsen und die Entscheidung der Bauherren für die langlebige Keramik setzte man erfolgreich in eine hochwertige Fassade um.

Projektdaten

Projekt: Neubau der School of Finance & Management
Bauherr: -
Standort: Frankfurt
Architekt: Henning Larsen, Dänemark
Fertigstellung: 2018
Bekleidungswerkstoff: Koninklijke Mosa bv, Maastricht
Unterkonstruktion: Systea Pohl
Dämmung: -
Befestigung: KEIL Befestigungstechnik GmbH
Verarbeiter: HBG Fassaden GmbH
Fotograf: Royal Mosa & KEIL Befestigungstechnik GmbH

 
drucken | empfehlen
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen