Innovative architektonische Gestaltung im Bereich des Abfallrecyclings

Recycling- und Umweltinformationszentrum, Bangor, UK

Das Recycling- und Umweltinformationszentrum Bangor (Nordirland) setzt neue Maßstäbe in Sachen innovativer architektonischer Gestaltung im Bereich des Abfallrecyclings. Durch das Design und die Funktion des Zentrums wird das Abfallmanagement den Ansprüchen des 21. Jahrhunderts gerecht.

zoom

Abfallrecycling in einer attraktiven Hülle: Das Recycling- und Umweltinformationszentrum, Bangor, UK
Foto: ROCKWOOL B.V. / ROCKPANEL Group

zoom

Die Gestaltung der Gebäudehülle als vorgehängte hinterlüftete Fassade gewährleistet langfristige Farbintensität und Leuchtkraft.
Foto: ROCKWOOL B.V. / ROCKPANEL Group

zoom

Ziel der Architekten war es, ein neues Recycling-Zentrum zu schaffen, das die Benutzer durch ein neues, frisches und sauberes Konzept überzeugt.
Foto: ROCKWOOL B.V. / ROCKPANEL Group

Paul Griffith, Projektarchitekt aus dem in Nordirland ansässigen Büro Michael Whitley Architects, erklärt hierzu Folgendes: „Die Vorgabe, die wir vom Stadtrat in North Down erhalten haben, war ganz eindeutig. Wir sollten das beste Recycling-Zentrum in ganz Großbritannien, wenn nicht sogar Europa liefern. Ganz entscheidend war dabei ein Imagewandel für diese öffentliche Einrichtung bzw. die 'Deponie’.

Ein neues, frisches Konzept für das Recycling
„Der Stadtrat in North Down ist entschlossen, den Recycling-Anteil zu erhöhen, damit weniger Abfall auf der Deponie landet. Dazu mussten wir in der Öffentlichkeit eine Veränderung des Images des Recyclings herbeiführen. Unser Ziel war, ein neues Recycling-Zentrum zu schaffen, das die Benutzer durch ein neues, frisches und sauberes Konzept überzeugt”.

Genau das ist dem Architektenbüro Michael Whitely in Bangor gelungen. Mit der im Halbkreis angeordneten Verkehrsführung in Form einer als Einbahnstraße angelegten Durchfahrt und fünf in unterschiedlichen Farben gestalteten überdachten Buchten, die die Abfalltrennung erleichtern, sorgt das Zentrum für Benutzerfreundlichkeit, leichte Erreichbarkeit und Sauberkeit. Die Öffentlichkeit kann in dem Zentrum ein breites Spektrum von Haushaltsabfällen wie Papier, Glas, Dosen, Gartenabfälle, Haushaltsgeräte, Kunststoff, Metallschrott und Textilien entsorgen, die dann recycelt werden.

Paul Griffith führt weiter aus: „Wir mussten bei den Benutzern einen Anreiz schaffen, das Zentrum aufzusuchen und dort auch die zur Trennung ihrer Abfälle notwendige Zeit aufzubringen. Aus diesem Grunde haben wir das Ganze als Recyclingerfahrung von höherer Qualität angelegt. Das innovative und attraktive Design spielt dabei eine wesentliche Rolle und der Einsatz einer VHF hatte für den Erfolg unseres Konzepts maßgebliche Bedeutung.”

Nachdem das Architektenbüro Michael Whitely umfangreiche Recherchen nach Produkten zur Unterstützung der gestalterischern Vision angestellt und von Kollegen positive Reaktionen über ROCKPANEL erhalten hatte, fiel die Entscheidung für den Einsatz der Basalttafeln zur farblichen Differenzierung der Dächer über den fünf Recyclingbuchten.

Dieses Konzept sorgt nicht nur für ein wirkungsvolles Design, sondern es hat auch praktischen Nutzen, denn es schützt die Benutzer vor Witterungseinflüssen und trägt so zu einem positiven Recylingerlebnis bei.
„Unser Büro hatte ROCKPANEL davor noch wie verwendet. Sofort angesprochen hat uns aber die breite Palette der insgesamt mehr als 100 verfügbaren Farben, die in der Konstruktion mit großem Effekt genutzt wurden.”

Einfache Installation und lange Lebensdauer in einer industriellen Umgebung
Paul Griffith erklärt weiterhin: „Besonders beeindruckt hat uns die Flexibilität und die einfache Montage des Produkts. Für die Installation war lediglich ein geringer technischer Aufwand erforderlich, selbst bei der Krümmung des Dachs. Die Platten ließen sich problemlos und schnell mit einem Druckluftnagler auf den Traglatten befestigen. Und aufgrund der Farbechtheit von ROCKPANEL Colours hatten wir keinerlei Bedenken wegen der Langlebigkeit und Instandhaltung der Tafeln in einer industriellen Umgebung wie dieser.

Unschlagbare 'Öko’-Eigenschaften“
„Die 'Öko’-Eigenschaften von ROCKPANEL sind einfach unschlagbar. Unsere Vorgabe lautete, eine nachhaltige Anlage zu liefern, die sich nicht nur bei ihrer Konstruktion, sondern auch über ihre gesamte Betriebsdauer hinweg durch ihre Umweltfreundlichkeit auszeichnet. ROCKPANEL besteht aus nachhaltigem Material und ist komplett recyclingfähig. Somit konnten wir unserem eigenen Anspruch und der Forderung des Kunden, 'nachhaltige’ Produkte zur Verwirklichung der gestalterischen Vision einzusetzen, gerecht werden“.

Die Eigenschaften von ROCKPANEL haben es dem Architektenbüro Michael Whitely derart angetan, dass ROCKPANEL Colours auch bei einem anderen Umweltprojekt – einer Abfallumschlagstation ebenfalls in Bangor – verwendet wurde. Inzwischen setzt das Büro das Material bei einer ganzen Reihe von Projekten in verschiedenen Bereichen ein.

Eine geniale Entscheidung für ein Produkt mit Potenzial
Abschließend erklärt Paul Griffith: „Ich würde ROCKPANEL meinen Architektenkollegen vertrauensvoll empfehlen. Das Produkt hat einfach Potenzial, das nur genutzt zu werden braucht. Wir haben die VHF als geniale Entscheidung empfunden, um unsere gestalterische Vision zu verwirklichen. Wir können am Ende zufrieden sein, dass wir unsere eigenen Ansprüche, eine mit der Umwelt im Einklang stehende Anlage zu schaffen, und die von staatlicher Seite aufgestellten Standards zur Bewertung der Bauqualität erfüllt haben.

Das Recycling- und Umweltinformationszentrum Bangor hat für sein innovatives und nachhaltiges Umweltkonzept eine ganze Reihe von namhaften Auszeichnungen erhalten, unter anderem einen Sonderpreis für Gestaltung und Innovation beim Royal Ulster Architects Awards 2008; den Preis für die beste Recycling-Initiative im Rahmen von Sustainable Ireland 2007; einen Green Apple Award for The Built Environment.

Projektdaten

Projekt: Recycling- und Umweltinformationszentrum Bangor
Bauherr: Recycling- und Umweltinformationszentrum Bangor
Standort: Balloo Avenue 0, BT19 Bangor, UK
Architekt: Michael Whitley Architects
Bekleidungswerkstoff:  ROCKPANEL® Colours Fassadentafeln aus Basaltgestein, ROCKWOOL B.V. / ROCKPANEL Group
Fotograf: ROCKWOOL B.V. / ROCKPANEL Group

 
drucken | empfehlen
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen