Gebäudeintegrierte Photovoltaikfassade mit DGNB-Siegel in Platin

Neubau eines Büro- und Empfangsgebäudes in Stühlingen

zoom

Als Nullenergiehaus konzipiert, hat der Neubau das höchstmögliche DGNB Siegel in Platin erhalten. Das innovatve Energiekonzept nutzt Photovoltaik an Fassade und Dach sowie Wasserkraft als Energielieferant.
Foto: Martin Baitinger, Böblingen

zoom

Das angeschlossene Bürogebäude mit seiner schwarzen Photovoltaik-Fassade schafft Raum für 150 Mitarbeiter auf drei Geschossen.
Foto: Martin Baitinger, Böblingen

Die Neubauten schließen die zentrale Lücke im Masterplan, der 1993 entworfen wurde und das Werksgelände anhand zweier Achsen strukturiert. 

Im Schnittpunkt der Achsen ist das neue, leuchtend gelbe Empfangsgebäude der Verteiler für Mitarbeiter und Besucher. Es erinnert in seiner Erscheinung an den bekannten STO- Farbeimer, der das identitätsstiftende Zeichen der Firma ist. Neben dem Empfang und den Übergängen zur Verwaltung, Produktion und zum Ausstellungsgebäude bietet die ovale Form Platz für drei große Besprechungsräume und eine Dachterrasse mit spektakulärem Ausblick über das Werksgelände und den Schwarzwald. 

Das angeschlossene Bürogebäude mit seiner schwarzen Photovoltaik-Fassade schafft Raum für 150 Mitarbeiter auf drei Geschossen. Das zentrale Rechenzentrum befindet sich im Untergeschoss. Der Grundriss ist durch eine starke Mittelzone gegliedert, die neben Servicefunktionen auch Lounges und Teeküchen beinhaltet. Balkone schaffen Verbindungen zum Außenraum. 

Als Nullenergiehaus konzipiert, hat der Neubau das höchstmögliche DGNB Siegel in Platin erhalten. Das innovatve Energiekonzept nutzt Photovoltaik an Fassade und Dach sowie Wasserkraft als Energielieferant.

Projektdaten

Projekt: Sto AG Büro- und Empfangsgebäude
Standort: 79780 Stühlingen
Bauherr: Sto SE & Co. KGaA, 79780 Stühlingen
Architekt: Wilford Schupp Architekten, Stuttgart und Orange Blu, Stuttgart
Fertigstellung: August 2016
Bekleidungswerkstoff: Photovoltaikpaneelen und Glaspaneelen, Sto SE & Co. KGaA
Unterkonstruktion: Sto-Passivhaus UK
Dämmung: Steinwolle 035,
Befestigung: Schienensystem
Verarbeiter: Frahammer GmbH & Co. KG, Pöttmes; Kaupp GmbH, Schrammberg; Sauter GmbH, Singen
Fotograf: Martin Baitinger, Böblingen

 
drucken | empfehlen
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen